Anreise  v
Abreise  v
Jetzt
Buchen!
prev next
 

Tauchen auf Rügen

 
Liebe Rügenfreunde,

Wer selbst noch nie Tauchen war, der wundert sich oft, dass sich Menschen freiwillig in enge, meist schwarze Neopren-Anzüge zwängen, sich einen Bleigürtel um den Bauch und eine schwere Sauerstoffflasche auf den Rücken schnallen. Denn man kann die Ostsee doch auch in der Badehose genießen und am Strand in der Sonne liegen!

Wenn man begeisterte Taucher sogar an ihrer blassen Hautfarbe erkennen kann, weil sie die meiste Zeit bekleidet und unter Wasser unterwegs sind, dann muss es beim Tauchen wohl tatsächlich irgendwas ganz Besonderes geben.

Die Unterwasserwelt

ist so ganz anders, als wir es von unserem Lebensraum an der Luft gewöhnt sind. In jedem Tauchrevier gibt es unterschiedliche Arten von Fischen, Meeressäugern und Pflanzen zu entdecken. Einen Fischschwarm in Freiheit auf „Augenhöhe“ beobachten, ohne Glaswände und eingeschränkten Bewegungsraum eines Aquariums ist ein großartiges Erlebnis. Das elegante und meist gelassene durch das Wasser Gleiten und Schweben der Meeresbewohner lässt die Hektik und den Lärm der Aussenwelt schnell vergessen.

Sprichwörtlich „Eintauchen“

in eine andere, eine ganz stille Welt, fasziniert alle Taucher. Das abnehmende Licht der eindringenden Sonnenstrahlen erzeugt ein grandioses Farbenspiel und eine fast mystische Stimmung. Nur das eigene Atmen zu hören, den Luftblasen auf ihrem Weg nach oben nachzuschauen, im Wasser zu schweben, umgeben von neugierigen Meeresbewohnern, – da vergeht jeder Tauchgang im Nu. Ein versunkenes Schiffswrack zu untersuchen, dessen neue Bewohner zu beobachten und vielleicht sogar einen altertümlichen Fund zu machen, ist spannend und entspannend zugleich. Der Austausch über die Unterwassererlebnisse in der Tauchgruppe gehört dann natürlich unbedingt dazu!

Tauchen auf Rügen

Natürlich ist die Ostsee nicht so warm wie die Karibik und auch die Sichtweiten sind geringer. Trotzdem ist Rügen unter Tauch-Fans längst kein Geheimtipp mehr, vor allem Wracktaucher finden hier mit 309 Wrackfunden ein vielversprechendes Revier. Sehr beliebt sind deshalb die Tauchspots rund um das Kap Arkona, das "Archäologische Freiwassermuseum" von Rügen. Hier finden Sie Schiffwracks und archäologische Sehenswürdigkeiten schon in einer Tiefe zwischen 5 und 50 Meter. Auch das Südpferd im Südosten von Rügen, das Seehundriff vor Sellin, die Küste vor Saßnitz, der Thiessower Strand sowie der Buskam vor Göhren sind lohnende Ziele für Taucher.

Tauchen lernen

ist an der Ostsee ideal, denn sie ist größtenteils nicht sehr tief. Somit sind spannende Entdeckungen auch schon in geringer Tiefe möglich.

In der AQUAMARIS Strandresidenz Rügen können Sie diesen faszinierende Sport erlernen. Erfahrene Tauchlehrer bringen Ihnen alles Nötige für einen sicheren Tauchgang bei. Zuerst üben Sie im Schwimmbecken des Hotels und machen sich mit der Ausrüstung, den Bewgungsabläufen und Handzeichen zur Kommunikation unter Wasser vertraut. Erst dann geht es zu einem echten Tauchgang im Meer, immer in Begleitung von erfahrenen Tauchern. Die AQUAMARIS Strandresidenz Rügen setzt dabei auf den Tauchlehrer Wolfgang Thoma, der die Hotelgäste auch dieses Jahr wieder exklusiv ausbildet und begleitet.
 

Hier erfahren Sie mehr.

 
 
 


 
Unsere Tagespreise
Unsere tagespreise
Jetzt Buchen!Jetzt Buchen !
  • Ihre Anreise:
  • Ihre Abreise:
Contact Us
Direct Anfrage
Bewertungen
HolidayCheck.de
91%
Weiterempfehlung
Rügener Inselgeschichten
Unsere Veranstaltungen
Jetzt Buchen!Jetzt Buchen !

Ich bin für Sie da!
Romy Paul
Ihre Ansprechpartnerin für perfekte Tagungen, tolle Feste und Gruppenreisen

test

Telefon
+49 (0) 38391 44555

E-Mail
bankett@aquamaris.de
HolidayCheck.de


 
Direct Anfrage
Unsere Veranstaltungen
Jetzt Buchen!Jetzt Buchen !

Tagesprogramm

20.07.2019
21.07.2019
22.07.2019
23.07.2019

Kulinarische Events

Keine Einträge.
Unsere Veranstaltungen