Anreise  v
Abreise  v
Jetzt
Buchen!
prev next
 

Guck mal, ein Eisbock!


Liebe Rügenfreunde!

Wer glaubt, dass der Eisbock ein seltenes Tier ist, das nur bei Eis und Schnee auftaucht, der hat sich wohl einen Bären aufbinden lassen. 
Sie wissen wohl, dass Rügen im Winter seinen ganz besonderen Reiz hat, auch ohne seltene Geweihträger und Bären: Ausgedehnte Strandspaziergänge, frische Meeresluft, gemütliche Kneipen und Wellness in der Aquamaris Strandresidenz sind schon längst kein Geheimtipp mehr.

Ein Winter-Bier

Dasselbe gilt für den Eisbock, den Bierliebhaber gerade im Winter besonders zu schätzen wissen. Denn Eisbock enthält 8 – 20 % vol. Alkohol und hat einen kräftigen, aromatischen Geschmack. Also der ideale Begleiter zu deftiger Winterküche - und nur in Maßen zu genießen.

Das stärkste Bier der Welt

Bei einschlägigen Wettbewerben mischt der Eisbock immer an den vordersten Plätzen mit. Der fränkische „Schorschbock 57“ galt lange mit seinen 57 % vol. Alkohol als stärkstes Bier der Welt. Mittlerweilse soll sogar ein Bier mit 65 % vol. Alkohol hergestellt worden sein, trinken kann man das ohne gesundheitliche Schäden aber wohl nicht mehr.

Die Legende vom Eisbock

Dabei war es keinesfalls die Absicht der Bierbrauer, den Schnapsbrennern Konkurrenz zu machen. Es war eher ein Missgeschick, das im Winter 1890 in Franken zur Erfindung des Eisbocks führte:
  
Ein Geselle ließ Bierfässer bei klirrender Kälte über Nacht im Freien, sodass der Inhalt fror. Sein Meister, wütend über das nun „verdorbene“, gefrorene Bier, zwang ihn, die verbliebene, noch nicht gefrorene Flüssigkeit zu trinken. Zur Überraschung aller, schmeckte die nicht nur gut, sondern machte den Gesellen auch sehr schnell sturzbetrunken.
  
Was war geschehen? Ganz einfach: Der Gefrierpunkt von Wasser ist viel höher als der von Alkohol. Der gefrorene Teil bestand also vorwiegend aus Wasser, während das Alkohol-Zuckergemisch noch flüssig blieb und dadurch viel mehr Alkohol enthielt als das ursprüngliche Bier.

Eisbock selbst gemacht

Heute wird bei der professionellen Herstellung von Eisbock nicht nur auf die perfekte Abstimmung der Zutaten geachtet, sondern auch der Gefriervorgang genau gesteuert. Das Eis muss dabei immer wieder abgeschöpft werden, bis der gewünschte Stärkegrad erreicht ist - ein aufwendiger Vorgang!
 
Zu Hause kann man es aber ganz einfach mal selbst ausprobieren:
Einfach eine PET Flasche zu 80 % mit einem Starkbier füllen und 10-12 Stunden in die Tiefkühltruhe legen.
Dann öffnen und kopfüber in ein stabiles Glas stellen…schon tropft Ihr Eisbock heraus!

Bier auf Rügen

Auch auf Rügen werden Eisbock und andere besondere Biere gebraut. Die Brauerei Stoertebeker in Stralsund wird auch regelmäßig mit internationalen Bierpreisen ausgezeichnet. Diese Brauspezialitäten eigenen sich somit hervorragend als originelle Mitbringsel aus dem Rügenurlaub – und das nicht nur im Winter.
 
Hier geht’s zu den Störtebeker Brauspezialitäten
 
Prost!
Unsere Tagespreise
Unsere tagespreise
Jetzt Buchen!Jetzt Buchen !
  • Ihre Anreise:
  • Ihre Abreise:
Contact Us
Direct Anfrage
Bewertungen
HolidayCheck.de
91%
Weiterempfehlung
Rügener Inselgeschichten
Unsere Veranstaltungen
Jetzt Buchen!Jetzt Buchen !

Ich bin für Sie da!
Romy Paul
Ihre Ansprechpartnerin für perfekte Tagungen, tolle Feste und Gruppenreisen

test

Telefon
+49 (0) 38391 44555

E-Mail
bankett@aquamaris.de
HolidayCheck.de


 
Direct Anfrage
Unsere Veranstaltungen
Jetzt Buchen!Jetzt Buchen !

Tagesprogramm

24.05.2019
25.05.2019
26.05.2019

Kulinarische Events

Keine Einträge.
Unsere Veranstaltungen