Sport im Urlaub
Anreise  v
Abreise  v
Jetzt
Buchen!
prev next

Sport im Urlaub? Üppiges Fitness-Buffet entdecken - und lustvoll wählen

Endlich raus, Tapetenwechsel, locker lassen und das Leben genießen: Urlaub ist Ihr Highlight des Jahres. Ja, Sie haben es sich verdient: Zeit, um zu entspannen und abzuschalten. Trotzdem nagt ein Gedanke an Ihnen. Nur Nichtstun, reicht das? Will ich das? Schließlich bemühen Sie sich den Rest des Jahres nach Kräften, fit zu sein und sich gesund zu ernähren. Na klar! Denn Sport im Urlaub hält nicht nur fit, sondern lässt die beste Zeit des Jahres in spannenden Facetten funkeln - auf Rügen und überall.
 

Sport im Urlaub: Die Mischung macht's, auch auf Rügen 

SportWie viel davon Sie ausgeglichen und zufrieden macht, ist Sache ganz persönlicher, gesunder Mischung. Ob moderate Bewegung oder echter Aktivurlaub - Rügens großes Angebot wartet mit einer interessanten Kombination aus Bewegung, Erholung und Entspannung auf 926 Quadratkilometern abwechslungsreicher Landschaft und malerischer Natur. Ob zu Fuß, per Rad oder zu Pferd, umweht von frischer Ostseebrise - Rügen ist ein Sportlerparadies. Ins kühle Nass eintauchen? Am feinen Sandstrand und zahlreichen Meeresbuchten. Eine Kulisse, die Sie - ob Familien-, Single- oder Sporturlaub - den Alltagstress vergessen lässt. Sehr sonnenverwöhnt, fällt auch hier der eine oder andere Regentropfen: Was jetzt? Lassen Sie sich Ihre gute Laune nicht verderben, indem Sie einfach gut bedacht weitersporten.
 

Natur genießen, Ausdauer trainieren

Wandern bewegt. Die Umgebung lernen Sie ganz nebenbei - und neue Menschen in der Gruppe kennen. Rügens unverwechselbare Naturschönheiten zählen zum Welterbe. Entdecken Sie sie auf einer begleiteten Wanderung: Ranger führen durchs Biosphärenreservat, auf Spurensuche entlang der Kreidefelsenküste und durch alte Buchenwälder. Oder Sie schwingen sich aufs Mountainbike, um die Insel zu umrunden, entlang des beschilderten Radwegenetzes. Zu anstrengend, weil Sie komplett eingerostet sind? Geben Sie sich eine Chance, indem Sie ein E-Bike mieten. Kein schwitzendes in die Pedale treten, sondern mühelos, ob Anhöhe oder Gegenwind. Keine Lust, zurück zu strampeln? Packen Sie den Drahtesel einfach in den Bus. Echte Pferde und Appaloosas traben mit Ihnen und den Kids über Deich, herbstliche Stoppelfelder, Berg und Tal - und bei Schlechtwetter in einer der Reithallen. Passionierter Reiter? Bringen Sie Ihr Pferd einfach mit. Ungeschlagen für beste Ausdauer: (Ent-)Spannende Golfanlagen mit 18-Loch-Meisterplatz wie bei Schloss Karnitz oder in Sassnitz - mit Panoramablick aufs Meer.
 

Fitness, schlank bleiben, einfach abschalten?

Fitness und Sport kommen in Ihrem Urlaub oft zu kurz, weil Sie im Liegestuhl festgetackert am Strand kleben? Sich dabei mit Imbiss-Food versorgen, um nach dem Urlaub umso härter zu schwitzen, um Kalorien wieder loszuwerden? Auch, wenn Sie in Bikini und Badehose offensichtlich keine Traumfigur machen - es ist nicht zu spät. Steigen Sie zwanglos in Ihre Inliner, jederzeit, nach Lust und Laune: Die Insel bietet attraktive Strecken mit glattem Untergrund - wie den Radweg von Mukran nach Binz oder durch den Wald, von Glowe nach Juliusruh, beide auch für Anfänger machbar. Überhaupt, beim Skaten und Laufen an unbekannten Orten vergeht die Zeit wie im Flug. Außerdem lässt kaum etwas so gut abschalten wie Joggen am Wasser - ob See, Fluss oder Meer. GPS-Planung zeigt Ihnen die schönsten Routen im Voraus. Falls Joggen Ihr Urlaubs-Workout ist, läuft Erkunden und Trainieren für Sie parallel. Gleichzeitig wird Ihr Körper mit unterschiedlichster Bodenbeschaffenheit vertraut. Warum nicht mit einem Morgenlauf vor traumhafter Strandkulisse in den Tag starten? Schritte im tiefen Sand trainieren die Beinmuskeln zusätzlich. Für alle, die nicht allein laufen bzw. sporten möchten, hält Rügen Angebote wie lockeres Laufen durch die Baabe Heide oder Pilates am Strand bereit.

Gemeinsam aktiv: Sport mit der ganzen Familie ...

... schafft Raum für frische Gemeinschaftserlebnisse, auch ungewohnter Art: Nie auf der Kitewiese gewesen? Jetzt ist es Zeit für ein gemeinsames Flugspiel mit Wind und Drachen. Oder um mal wieder Dreirad, sprich Kitebuggy, zu fahren: Action! Ein Stichwort, das auch beim gemeinsamen Stand-Up-Paddling (Stehpaddeln) gilt. Hier wird, die Füße auf dem Surfbrett, gepaddelt, was das Zeug hält. Stehpaddeln trainiert Ausdauer, Kraft, Gleichgewichtssinn und Körperbeherrschung gleichermaßen. Aber das Beste: Es macht Riesenspaß! Wer sich mehr traut, versucht Distance-Stand-Up-Paddling - und paddelt, raus aus flach-ruhigem Boddengewässer, auf längeren Touren zu Rügens einsamen Buchten. Alternative dazu: Zur geführten Kanutour gemeinsam ins Boot steigen oder beim Wracktauchen vor Binz versunkene Schiffe entdecken. Trockenen Fußes erreichen Sie Gipfelerlebnisse beim Dünengolf in Göhren oder sorgen im Seilgarten Prora in luftiger Höhe für Gratwanderungen. Nur Fliegen ist schöner ...
Paddelboard

Sport und Entspannung: Anglerglück versuchen

Angel und Seele baumeln lassen? Rügen lockt, ob Süß- oder Salzwasser, mit den fischreichsten Gewässern Deutschlands am Großen und Kleinen Jasmunder Bodden sowie den Brackgewässern der Buchten rund um die Insel. Herbst ist Dorschzeit, im Winter angelt man kapitale Hechte und Zander. Sie möchten gelassene Entspannung gegen Schnellboot-Action tauschen? Hochseeangeln bricht in kleinen Gruppen, z. B. von Sassnitz, zu Fanggründen Richtung südlicher Ostsee, Arkona-Becken und Schwedens Küste auf.
 

Was tun, wenn es regnet?

Sie haben richtig gelesen: Ja, Rügen zählt zu den sonnenverwöhntesten Regionen Deutschlands. Regnet es trotzdem, heben zahlreiche Sportangebote die Laune. Zum Beispiel, wenn Sie von vornherein gezielt ein Hotel mit Fitnessangebot von Aqua-Fitness über Spinning bis Yoga buchen. Ganz schön motivierend, so ein Workout direkt am (Indoor-)Pool zum Erfrischen danach oder mit Blick aufs Meer statt auf den Bildschirm im Studio zu Hause! So fesselnd, dass manche gar nicht mehr aufhören möchten ... Eine ruhigere Kugel können Sie auf einer von Rügens Kegel- und Bowlingbahnen oder im Billard-Café schieben.
 

Sport im Urlaub: In Shape bleiben - und sich etwas Gutes tun


Wo üppige Buffets locken, ist der Gedanke, eine dringende Diät auf später zu verschieben, verständlich. Warum nicht einfach bewusster genießen, statt sich nach All-Inclusive-Manier den Bauch vollzuschlagen? Auch frisches Obst und Gemüse macht satt - greifen Sie großzügig zu. Sie dürfen, mit Erlaubnis durch aktiven Sport und Bewegung. Alles mit Maß und Balance, denn Ihr gewohnter Trainingsplan hat Pause - oder erfreut zumindest mit abgespeckter Variante. Sport im Urlaub ist Aktivurlaub, aber soll Ausdauer u n d Entspannung zugleich fördern. Nutzen Sie die Möglichkeiten, die speziell Ihr Reiseziel bietet. Doch Sport kann noch mehr: Denn er bringt Sie - mehr als in jedem anderen Urlaub - in nahen Kontakt. Mit anderen Menschen und nicht zuletzt der Natur: Spüren Sie den Wind, riechen Sie Meer und Wald, genießen Sie Wetter und Frische - und kommen Sie erholt und fit zurück!

Mehr Zeit für Sport, auch im Urlaub? Wie denken Sie darüber? Sagen Sie es uns: inselgeschichten@aquamaris.de
Unsere Tagespreise
Unsere tagespreise
Jetzt Buchen!Jetzt Buchen !
  • Ihre Anreise:
  • Ihre Abreise:
Contact Us
Direct Anfrage
Bewertungen
HolidayCheck.de
91%
Weiterempfehlung
Rügener Inselgeschichten
Unsere Veranstaltungen
Jetzt Buchen!Jetzt Buchen !

Ich bin für Sie da!
Romy Paul
Ihre Ansprechpartnerin für perfekte Tagungen, tolle Feste und Gruppenreisen

test

Telefon
+49 (0) 38391 44555

E-Mail
bankett@aquamaris.de
HolidayCheck.de


 
Direct Anfrage
Unsere Veranstaltungen
Jetzt Buchen!Jetzt Buchen !

Tagesprogramm

20.09.2019
21.09.2019
22.09.2019

Kulinarische Events

Keine Einträge.
Unsere Veranstaltungen