Anreise  v
Abreise  v
Jetzt
Buchen!
prev next

Erleben Sie Rügen im Winter


Liebe Rügenfreunde,

Fast überall in unseren Breiten herrscht im Winter eine ganz andere Stimmung als im Sommer. Das gilt ganz besonders für Rügen.

Die See zeigt sich von ihrer wilden Seite, der Strand gehört den Vögeln und Robben, die Luft ist frisch und der Wind pfeift über die Dünen. Frisch gefallener Schnee und gefrrorener Küstennebel verleihen Rügen einen ganz besonderen Reiz. Die Rüganer gehen ungestört ihrem gewohnten Leben nach, denn es sind viel weniger Touristen auf der Insel.

Der Einwand, dass es doch „viel zu kalt wäre“, den lassen wir nicht gelten! 


Wie immer: Auf die richtige Kleidung kommt es an!

Beim Koffer packen legt man es am besten sportlich und warm an. Gegen Wind und Kälte hilft der Zwiebel-Look: Mehrere, dünnere Lagen, zwischen denen sich Luftpolster bilden können, wärmen besser als ein oder zwei dicke Teile.
Atmungsaktive Materialien, die Feuchtigkeit nach außen transportieren sind zu empfehlen. Dann ein schicker Strickpullover in Signalfarbe und als oberste Schicht eine wasser- und winddichte Jacke mit Kapuze.

Ganz wichtig ist, Kopf, Hände und Füße warm zu halten: Mütze und Schal sind daher ein Muss. Dabei heißt es, auf die lässige Schirmkappe zu verzichten. Stattdessen sollte es eine dicke, über die Ohren reichende Wollmütze sein.
Dünne Wollhandschuhe und darüber winddichte Fäustlinge, halten die Finger schön warm. Akku-betriebene Handwärmer kommen nun auch super zum Einsatz.

Die Winterstiefel sollen eine dicke Sohle mit gutem Profil, eine Thermoeinlage und ein warmes Futter haben. Wie auch Sportschuhe sollten die Winterstiefel eher ein bis zwei Nummern größer gekauft werden. So haben die warmen Socken auch noch Platz; und die Zehen können sich noch immer bequem in den Schuhen bewegen.
 

Immer in Bewegung bleiben!

Bewegung im Freien ist generell gut, um sich gegen die Kälte abzuhärten. Wer also regelmäßig spazieren geht, läuft oder radelt, friert normalerweise weniger  als Stubenhocker. Auf Rügen kommt noch die feuchte, salzhaltige Seeluft dazu: Eine Kur für Haut, Lunge und natürlich Seele!

Ohne Bewegung hingegen beginnt man sehr schnell zu frieren. Beim Spaziergang am Strand, beim Bummeln durch kleine Orte und entlang der schicken Promenaden, aber auch beim Wandern, sollte man sich in einer flotten, gleichmäßigen Geschwindigkeit bewegen, so dass Sie gerade nicht ins Schwitzen kommen.

Und natürlich sind Läden, Museen und Kneipen zum Aufwärmen zwischendurch bestens geeignet. Ziehen Sie immer rasch die warmen Sachen aus, damit Ihnen hinterher nicht kalt wird. Ein heißer Tee, ein herzhafter Eintopf oder auch ein Rügener Sanddorn-Grog wärmen von innen.
 

Wärme von innen – kein Frieren von aussen!

Die Ernährung hat großen Einfluss auf unser Temperaturempfinden. Im Winter ist es wichtig, ausreichend zu essen und vor allem viel zu trinken. Denn Kälte auszugleichen, kostet den Körper sehr viel Energie und das kann müde machen.
Unsere Vorfahren haben sich instinktiv und natürlich aufgrund der Versorgungslage zur Jahreszeit passend ernährt.

Die uralte, traditionelle chinesische Medizin (TCM) kennt ebenfalls wärmende und kühlende Lebensmittel. Alle Wurzelgemüse, Karotten, Erbsen, rote Bohnen, Kürbis, Lauch, Nüsse, aber auch Ziegenkäse, Rind, Lamm und Huhn gelten als  wärmend. Bei den Gewürzen sind das z.B. Majoran, Petersilie, Kümmel, Wacholder, Zimt, Pfeffer und Chili.

Da ist was dran: Wer kennt nicht die tröstende, wohltuende Wirkung von Omas selbstgemachter Hühnersuppe?

Bei den Getränken ist Ingwertee die Wunderwaffe gegen Frieren. Mit seiner Schärfe wird der Körper von innen richtig gut durchgewärmt. Auch Tee aus Kardamom, Rosmarin, Thymian und Salbei wärmen gut. Alkohol funktioniert weniger gut, wärmt aber dafür die klammen Finger und hebt die Stimmung.

Hinterher natürlich Wellness!

Nach einem aktiven Tag in der Kälte gibt es nichts Schöneres als im Wellness Hotel AQUAMARIS Strandresidenz Rügen zu entspannen. Auf 1.600 m² warten Innen-Pool, Finnische Sauna, Dampfbad, Aromasauna, Eisgrotte, Kneippbank, UV-Sonnenwiese und ein großzügiger Ruhebereich.

Eine echte Oase der Entspannung ist das AQUAWELL Beauty & Wellness Center. Da fällt die Wahl schwer. Thalasso, Gesichts- und Körperbehandlung oder doch lieber eine Massage? Die wohltuende Wirkung von Rügener Heilkreide sollten Sie sich keinenfalls entgehen lassen!

Wer es lieber sportlicher mag, entscheidet sich für die top-modernen Geräte im Fitnesscenter oder für eine Partie Kegeln mit Gleichgesinnten.
 

Lesen Sie auch folgende passenden Blogs:

Thalasso - mit der Heilkraft des Meeres entspannen

Rügener Kreide - gut fürs Gesicht und die Wände

Winterideen für Rügen
Unsere Tagespreise
Unsere tagespreise
Jetzt Buchen!Jetzt Buchen !
  • Ihre Anreise:
  • Ihre Abreise:
Contact Us
Direct Anfrage
Bewertungen
HolidayCheck.de
91%
Weiterempfehlung
Rügener Inselgeschichten
Unsere Veranstaltungen
Jetzt Buchen!Jetzt Buchen !

Ich bin für Sie da!
Romy Paul
Ihre Ansprechpartnerin für perfekte Tagungen, tolle Feste und Gruppenreisen

test

Telefon
+49 (0) 38391 44555

E-Mail
bankett@aquamaris.de
HolidayCheck.de


 
Direct Anfrage
Unsere Veranstaltungen
Jetzt Buchen!Jetzt Buchen !

Tagesprogramm

20.07.2019
21.07.2019
22.07.2019
23.07.2019

Kulinarische Events

Keine Einträge.
Unsere Veranstaltungen